Skip to main content
Wasserdichte Taschenlampe Titelbild

Wasserdichte Taschenlampe – Test & Kaufberatung 2023

Eine wasserdichte Taschenlampe ist ein unverzichtbares Gadget für Outdoor-Enthusiasten, Abenteurer, Wanderer aber auch für Spaziergänger und die heimische Notfallvorsorge.

Ob bei leichten oder starken Regen, Schnee oder im überfluteten Keller. Wasserdichte Taschenlampen spenden dir zuverlässig Licht und können unter Umständen sogar Leben retten.

 

In unserem umfangreichen Artikel erfährst du..

  • .. warum deine Taschenlampe immer wasserdicht sein sollte.
  • .. welche unsere Top 7 wasserdichten Taschenlampen sind.
  • .. wie sich unsere Lampen im Test geschlagen haben.
  • .. woran du erkennen kannst ob eine Taschenlampe wasserdicht ist.
  • .. ob sich eine wasserdichte Lampe zum tauchen eignet.

 

Wenn du auf der Suche nach einer Auswahl von wasserdichten LED Taschenlampen bist, dann spring am besten direkt zu unseren Top 7 der wasserdichten Taschenlampen

Warum deine Taschenlampe immer wasserdicht sein sollte

Unsere langjährige Erfahrung mit Taschenlampen und anderen nützlichen Gadgets hat gezeigt, dass Wasserdichtigkeit eine Menge Vorteile bringt.

Auf die wichtigsten Aspekte wollen wir kurz eingehen.

 

Vielseitigkeit 

Eine wasserdichte Taschenlampe ist so gut wie überall einsetzbar. Du kannst sie bedenkenlos bei feuchten oder nassen Bedingungen verwenden. Beispielsweise beim Camping, Wandern, Angeln, Joggen oder Gassi gehen.

Bei den meisten Outdoor Aktivitäten, wie beispielsweise Wandern im Gebirge kann es zu plötzlichen Wetterumschwüngen kommen. Wenn du dann noch in der Abenddämmerung unterwegs bist, musst du dich auf deine Lampe verlassen können.

 

Langlebigkeit

Wasserdichte Lampen sind in der Regel robuster und widerstandfähiger gebaut. Somit überstehen diese Lampen auch Stürze aus 1 bis 2 Metern Höhe sowie starke Temperaturschwankungen.

Wenn du dann noch die Ladezyklen einhältst, hast du eine Lampe für die Ewigkeit.

 

Sicherheit

Wenn deine LED Taschenlampe robust, wasserdicht und aufgeladen ist, bist du bestens auf Notsituationen vorbereitet.

Übrigens empfiehlt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe¹ in seinem Ratgeber für Notfallvorsorge u.a. folgende Dinge für einen Energieausfall2:

  • Kerzen, Teelichter
  • Streichhölzer, Feuerzeug
  • Taschenlampe
  • Reservebatterie

Unsere Top 7 Wasserdichten Taschenlampen

 

Wir haben für dich unsere TOP 7 der wasserdichten Taschenlampen zusammengestellt.

Wir haben darauf geachtet, dass für jedes Einsatzgebiet etwas dabei ist.

Alle von uns vorgestellt Lampen wurden durch uns auch ausführlich getestet. Den ausführlichen Testbericht findest du unter „Details“.

 

Die hier vorgestellten wasserdichten LED Taschenlampen erfüllen folgende Kriterien:

  • Schutzklasse IP66 oder höher
  • Mindestens 100 Lumen
  • Mindestens 30 Meter Leuchtweite
  • Verschiedene Helligkeitsstufen
  • USB-C oder Mini-USB Ladefunktion
  • Bekannter Markenhersteller

Günstige wasserdichte Taschenlampe

Wuben L50

27,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. Preise und Verfügbarkeiten können abweichen.
DetailsBei Amazon kaufen*

Laut BBK sollte im jeden Haushalt mindestens eine Taschenlampe vorhanden sein. Sicherlich möchtest du keine 100 Euro für etwas ausgeben, was du so gut wie nie verwendest.

Glücklicherweise gibt es mittlerweile viele gute LED Taschenlampen für ca. 35 Euro. Beispielsweise die WUBEN L50.

Die Lampe kann bis zu einer Stunde in 2 Meter tiefes Wasser untergetaucht werden. Zudem übersteht die Lampe Stürze aus einer Höhe von 1,5 Metern ohne Probleme.

Außerdem hat die Wuben L50 eine Leuchtkraft von bis zu 1.200 Lumen und eine Leuchtweite von bis zu 200 Metern. Die maximale Laufzeit beträgt 143 Stunden. Geladen wird die Lampe über einen Mirco-USB-Anschluss.

Durch die 5 Leuchtmodi kannst du die Helligkeit bequem anpassen.

Wasserdichte Mini LED Taschenlampe

Olight i1R2 EOS

ab 19,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. Preise und Verfügbarkeiten können abweichen.
DetailsBei Amazon kaufen*

Die Olight I1R II ist eine kleine Mini LED Taschenlampe für den Schlüsselbund. Trotz der geringen Größe hat die Lampe eine Leuchtkraft von bis zu 150 Lumen.

Zudem verfügt die kleine LED Taschenlampe über die Schutzklasse IPX8 und ist somit komplett wasserdicht.

Mithilfe der integrierten Mirco-USB-Ladefunktion, kann die Taschenlampe innerhalb von 75 Minuten aufgeladen werden.

Eine gute Alternative zur Olight I1R II ist die Lumintop EDC01.

Wasserdichte EDC Taschenlampe

Wuben X2 Test

ab 78,40 $

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. Preise und Verfügbarkeiten können abweichen.
DetailsBeim Anbieter kaufen*

Wenn du auf der Suche nach einer guten EDC Taschenlampe mit einem einmaligen Design bist, dann können wir dir bedenkenlos die Wuben X2 empfehlen. Hierbei handelt es sich übrigens um unsere aktuelle EDC Lampe.

Everyday Carry (kurz EDC) heißt frei übersetzt „Jeden Tag dabeihaben“. Wir haben übrigens auch einen Artikel zu den besten EDC Taschenlampen

Die Wuben X2 ist komplett wasserdicht und kann bis zu einer Stunde untergetaucht werden. Das sehr robuste Gehäuse übersteht Stürze aus einem Meter Höhe.

Trotz der geringen Größe hat die X2 einen Output von bis zu 2.500 Lumen und eine Leuchtweite von bis zu 146 Metern. Im Inneren der Lampe sind drei Osram P9 verbaut.

Zudem überzeugt die Lampe mit einer kinderleichten Handhabung und 6 verschiedenen Leuchtmodi.

Die maximale Laufzeit beträgt 80 Stunden und dank der USB-C-Ladefunktion kannst du die Lampe bequem überall aufladen.

Mit dem Rabattcode „MilitaryTL10“ bekommst du übrigens 10% Rabatt im Wuben Online Store*

Wasserdichte Taktische Taschenlampe

Olight Warrior X Pro Test

143,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. Preise und Verfügbarkeiten können abweichen.
DetailsBei Olight kaufen*

Die Olight Warrior X Pro ist eine gute taktische Taschenlampe mit bis zu 2.100 Lumen und einer Leuchtweite von bis zu 600 Metern.

Diese Lampe ist für den Einsatz in rauer Umgebung gemacht. Somit ist es nicht verwunderlich, dass die Lampe komplett wasserdicht ist. Zudem übersteht die Lampe Stürze aus einer Höhe von bis zu 3 Metern.

Dank des massiven Bezelrings, kann die Lampe als Glasbrecher oder Nothammer genutzt werden.

Die Bedienung der Lampe erfolgt über den Heckschalter. Dieser ist übrigens magnetisch. Dadurch kannst du die Lampe an magnetischen Gegenstände befestigen.

Im Lieferumfang ist ein magnetisches USB-Kabel sowie ein Holster enthalten.

Wasserdichte Stirnlampe

Nitecore NU25 Stirnlampe

53,41 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. Preise und Verfügbarkeiten können abweichen.
DetailsVerfügbarkeit prüfen

Der große Vorteil von Stirnlampen ist, dass du beide Hände frei hast und trotzdem ausreichend Licht zur Verfügung steht.

Stirnlampen bieten vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Sie sind ideal für jegliche Outdoor-Aktivitäten, Notfälle und den Einsatz auf Arbeit.

Umso wichtiger ist es, dass die Stirnlampe wasserdicht ist. Eine gute wasserdichte Stirnlampe ist die Nitecore NU25.

Die Stirnlampe bietet bis zu 360 Lumen und eine Laufzeit von 160 Stunden. Neben verschiedenen Helligkeitsstufen hat die Lampe auch noch ein eingebautes Rotlicht.

Eine gute Alternative ist die von uns getestete Klarus HM1. Diese ist in der Regel etwas günstiger als die Nitecore NU25 hat aber kein Rotlicht.

Wasserdichte 2 in 1 LED Lampe

Olight Perun Mini 2 Test

77,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. Preise und Verfügbarkeiten können abweichen.
DetailsBei Olight kaufen*

Du kannst dich nicht zwischen einer Stirn- und eine Taschenlampe entscheiden? Kein Problem. Es gibt mittlerweile gute 2-in-1 Lampen wie beispielsweise die Olight Perun Mini 2.

Hierbei handelt es sich um eine LED Taschenlampe, welche in einem mitgelieferten Kopfband befestigt werden kann. Somit kannst du die Lampe sowohl als Taschen- als auch als Stirnlampe einsetzen.

Die Perun Mini 2 ist wie alle Lampen aus dem Hause Olight gegen Untertauchen bis zu 2 Metern geschützt. Zudem übersteht sie Stürze mühelos.

Die Bedienung der 2-in-1 Lampe ist sehr einfach. Zudem überzeugt die Lampe mit bis zu 1.100 Lumen Leuchtkraft, einer integrierten Ladefunktion und Rotlicht.

Wie nutzen die Lampe übrigens zum Joggen während der kalten Jahreszeit.

Wasserdichte LED Laterne / Notfalllampe

VARTA Indestructible L30 Pro Test

28,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. Preise und Verfügbarkeiten können abweichen.
DetailsBei Amazon kaufen*

Ob zur heimischen Krisenvorsorge, als Lichtspender bei der Gartenparty oder Arbeitsleuchte. Eine LED Laterne ist vielseitig einsetzbar und darf eigentlich in keinem Haushalt fehlen.

Wir nutzen die Varta Indestructible L30 Pro als Notfalllampe für die heimischen Krisenvorsorge.

Die Lampe ist wasser- und staubdicht und übersteht Stürze aus einer Höhe von bis zu 4 Metern. Zudem verfügt die Lampe über einen bruchfesten Reflektor und Linse.

Betrieben wird die Varta L30 Pro mit 6 handelsüblichen AA Batterien und liefert bis zu 450 Lumen. Natürlich verfügt die Laterne über verschiedene Helligkeitsstufen.

Woran du erkennst ob eine Taschenlampe wasserdicht ist

Wenn du auf der Suche nach einer wasserdichten LED Taschenlampe bist, solltest du genau darauf achten, welche Angaben der Hersteller macht.

Falls der Hersteller die Lampe nur als wasserdicht ausweist, kann das bedeuten dass die Lampe entweder ..

  • .. gegen Spritzwasser geschützt ist,
  • .. gegen Strahlwasser geschützt ist,
  • .. oder gegen Untertauchen geschützt ist.

Um eine klare Angabe zu haben, solltest du darauf achten, dass der Hersteller auch Angaben hinsichtlich IP-Standard macht.

Normalerweise finden sich solche Angaben im Inserat oder auf der Verpackung.

Rating & Sturzresi Wasserdichte LED Lampe

IP-Standard

Damit der Verbraucher eine klare Aussage darüber erhält, gegen welche Einflüsse sein Produkt geschützt ist, wurden die Schutzarten eingeführt. Die bekannteste Schutzart ist der IP-Standard.

IP steht übrigens für „International Protection“.

Es gibt zwei Kategorien, in denen definiert ist ob das Produkt gegen das Eindringen von Fremdkörpern und Feuchtigkeit geschützt ist.

Der IP-Standard setzt sich als Folgendermaßen zusammen:

  • Erste Kategorie: Schutz gegen Berührung & Fremdkörper
  • Zweite Kategorie: Schutz gegen Eindringen von Feuchtigkeit

 

Beispiel: IP54

  • Erste Kategorie = 5: Geschützt vor Staub & vollständiger Berührungsschutz
  • Zweite Kategorie = 4: Schutz vor allseitigem Sprühwasser

 

Viele Hersteller von Taschenlampen beschränkten sich auf die zweite Kategorie, das Eindringen von Feuchtigkeit. Aus diesem Grund wird die erste Kategorie mit „X“ angegeben.

Zweite Ziffer Geschützt gegen..
0 .. kein Schutz
1 .. senkrechtes Tropfwasser
2 .. schräg fallendes Tropfwasser
3 .. Sprühwasser
IPX 4 .. allseitigem Spritzwasser
5 .. Strahlwasser
6 .. starkem Strahlwasser
7 .. zeitweiligem Untertauchen
8 .. andauerndem Untertauchen
9 .. Wasser bei Hochdruck

Wenn du also auf der Suche nach einer wasserdichten Taschenlampe bist, dann sollte die Lampe mindestens die Schutzklasse IPX6 oder höher haben.

Darauf solltest du zusätzlichen achten

Neben dem IP-Standard solltest du beim Kauf deiner wasserdichten LED Taschenlampe auf die folgenden weitere Dinge achten.

Markenhersteller

Wir empfehlen dir eine wasserdichte LED Taschenlampe von einem bekannten Hersteller zu kaufen. Dazu gehören unteranderem:

  • Olight
  • Wuben
  • Lumintop
  • Nitecore
  • VARTA
  • Klarus
  • Armytek
  • LED Lenser
  • Nextorch
  • Fenix

Viele dieser Hersteller bieten eine umfassende Garantie an.

Bauweise und Wertigkeit

Neben der Wasserdichtigkeit solltest du auf folgende Qualitätsmerkmale achten:

  • Gehäuse aus Aluminiumlegierung oder
  • Gehäuse aus gehärtetem Kunststoff
  • Bruchsichere Linse
  • Geschmierte Gewinde mit eingebauten O-Ringen
  • Verschließbare Ladeports
  • Sturzresistenz > 1 Meter

Bei namenhaften Herstellern findet man die oben genannten Angaben häufiger unter der Rubrik „Technische Daten“.

Helligkeit

Das zentrale Merkmal einer guten Taschenlampe ist die Lichtleistung bzw. die Helligkeit.
Leider gibt es viele Hersteller die genau bei diesem Thema bewusst falsche Angaben machen.

Der Lichtstrom einer Taschenlampe wird in der Einheit Lumen (lm) gemessen und gibt an, wieviel Licht eine Lichtquelle abstrahlt. Je mehr Lumen deine Taschenlampe hat, desto mehr Licht gibt diese pro Zeiteinheit ab.

Es gibt mehrere Möglichkeiten den Lumen-Wert einer Taschenlampe zu messen.
Dazu gehören unteranderem:

  • .. Ermitter Lumen
  • .. OTF Lumen
  • .. ANSI Lumen

Kurz und knapp:

ANSI Lumen werden nach einem Standard gemessen und sind aufgrund der Einbeziehung der Wärmeentwicklung realitätsnah. Falls du also auf der Suche nach einer guten Lampe bist, solltest du darauf achten, dass die Lumen nach dem ANSI/NEMA FL-1 Standard gemessen wurden.

Lumen Hellsten Taschenlampen der Welt

Laufzeit

Je nachdem wie du deine Taschenlampe einsetzen willst, solltest du auch auf eine ausreichend lange Laufzeit achten.

Deshalb solltest du dir im Vorfeld Gedanken machen, wofür du die Lampe einsetzen willst.

Möchtest du eine LED Lampe beispielsweise zum Joggen nutzen, dann sollte die Lampe das doppelte deiner Laufzeit durchhalten.

Achtung!

Achte darauf, dass die Laufzeit, die du benötigst auch in einem ausreichend hellen Modus erreicht wird. Viele Hersteller geben die maximale Laufzeit in dem niedrigsten Modus an.

Wasserdichte Taschenlampe Top 5 - 5

Bei einer wasserdichten Notfalllampe solltest du darauf achten, dass die Lampe einen Moonlight Modus mit ca. 1 – 5 Lumen und einer Laufzeit von > 24 Stunden hat.

Bedienung

Wenn du bei der Taschenlampe erst die Bedienungsanleitung lesen musst, um zu wissen wie diese eingeschaltet wird, dann solltest du dir eine andere zulegen.

Die Bedienung der Lampe sollte so intuitiv sein, dass du sie in jeder Situation ohne nachzudenken einsetzen kannst.

Wir sind ein großer Fan von Lampen mit einem einzigen Schalter. Eine ideale Bedienung sieht für uns folgendermaßen aus:

  • 1x Klicken: Ein- und Ausschalten
  • Gedrückt halten: Lampe wechselt durch die Helligkeitsstufen
  • 2x schnell Klicken: Turbomodus
  • 3x schnell klicken: Spezialmodus (Strobe oder SOS)

Von Lampen mit zusätzlichen Schaltern raten wir grundsätzlich ab.

Wasserdichte Taschenlampe Test

Leider gibt es bei LED Taschenlampe auch viele schwarze Schafe am Markt. Oftmals wird bei der Angabe der Lumen (Helligkeit) schlichtweg gelogen.

Leider kommt es auch häufiger vor, dass die Angabe der Wasserdichtigkeit nicht stimmt und die Lampe somit nicht wasserdicht ist.

Deshalb empfiehlt es sich, die Wasserdichtigkeit nach Erhalt der Lampe direkt zu testen. Somit bist du auf der sicheren Seite.

Gerade bei Notfalllampen solltest du deine Taschenlampe vorher ausgiebig testen. Wenn die Lampe in einer echten Gefahrensituation nicht ordnungsgemäß funktioniert kann das mitunter über Leben und Tot entscheiden.

Wie bereits gesagt haben wir die meisten Lampen in diesem Ratgeber selbst getestet oder nutzen diese auch.

Dennoch haben wir unsere wasserdichten Taschenlampe einem Test unterzogen.

Hierfür haben wir die Lampen, die wir täglichen nutzen 30 Minuten in Eiswasser gebadet.

Wasserdichte Taschenlampe Test:

  • Wuben X2
  • I1R2 Mini
  • Olight Perun Mini 2
  • Olight Warrior X Pro / X3
Wasserdichte Taschenlampe Top 5 - 6

 

Wie robust moderne LED Taschenlampen sind zeigt der Hersteller Armytek. Die Lampe ist nicht nur wasserdicht, sondern funktioniert auch im eingefrorenen Zustand weiterhin tadellos.

 

Armytek gefroren Test

Eignet sich eine wasserdichte Taschenlampe zum Tauchen?

Der Gedanken, dass eine wasserdichte Lampen zum tauchen verwendet werden kann ist natürlich naheliegend.

Jedoch müssen wir dich hier enttäuschen. Lampen mit der Schutzklasse IPX8 sind gegen das eindringen von Wasser auf unbestimmte Zeit geschützt. Der Schutz gilt jedoch häufig nur bis zu einer Tiefe von bis zu 2 Metern. Danach ist der Wasserdruck zu hoch.

Rating & Sturzresi Wasserdichte LED Lampe

Wenn du eine Lampe suchst, die du zum tauchen mitnehmen kannst, dann solltest du nach speziellen Taucherlampen suchen.

Hierbei handelt es sich um eine spezielle Sorte von LED Lampen, welche genau für einen Unterwassereinsatz konzipiert sind.

Die Sofirn SD05*  ist beispielsweise eine Einsteiger Taucherlampe.

Grundsätzlich sind Taucherlampen teurer als normale wasserdichte LED Taschenlampen.

Quellen

1 Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe: Ratgeber für Notfallvorsorge
und richtiges Handeln in Notsituationen. Link.

Disclaimer 

Hinweis: Unser Web-Angebot dient lediglich dem unverbindlichen Informationszweck und stellt keine Rechtsberatung im eigentlichen Sinne da. Insofern sind die hier angebotenen Informationen ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für weitere Informationen nutzen Sie bitte eine individuelle Rechtsberatung.