Skip to main content

Tactical Pen – Ratgeber und Empfehlungen

Tactical Pen Titelbild

 

Du bist auf der Suche nach einem Kugelschreiber der mehr kann als nur schreiben?

Du möchtest dein EDC um einem Tactical Pen erweitern aber weißt nicht worauf du achten musst?

Dann bist du hier genau richtig!

In unserem Beitrag findest du Antworten auf alle deine Fragen.

Wir zeigen dir unsere 5 Empfehlungen für einen Taktischen Kugelschreiber. Zudem gehen wir etwas aufs Waffengesetz ein.

Außerdem findest du im Laufe des Artikels noch einen kurzen Überblick wie du einen Tactical Pen im Notfall benutzt.

Was ist ein Tactical Pen?

In erster Linie ist ein Tactical Pen ein Stift oder Kugelschreiber. Durch die Bauweise und Materialien wird dieser Stift aber zu einer kleinen Selbstverteidigungswaffe.

Ein Taktischer Kugelschreiber wird eingesetzt wie ein Kubotan. Hierbei wird die Spitze dazu genutzt um die Nervenpunkte eines Angreifers oder Gegners zu treffen.

Ein Tactical Pen konzentriert die Kraft eines Schlages auf einen kleinen Punkt. Dadurch sind diese um ein vielfaches effektiver.

Tactical Pens sind normalweise aus Metall gefertigt und dadurch robuster als normale Kugelschreiber.

Einige Modelle sind zusätzlich mit einem Glasbrecher ausgestattet.

 

Wirkungsweise Tactical Pen

Die 5 besten Tactical Pens – Unsere Empfehlungen

Im folgenden Abschnitt findest du unsere persönlichen Empfehlungen. Wir haben darauf geachtet, dass aus jeder Kategorie ein Pen aufgeführt wird.

Wir empfehlen immer Stifte von Markenherstellern zu kaufen. Bei unserem Test haben wir jedoch herausgefunden, dass auch Low Budget Stifte mittlerweile eine gute Qualität haben. Diese sind teilweise für unter 10 Euro zu bekommen.

Low Budget: EMAGEREN Tactical Pen

EMAGEREN Tactical Pen

7,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. Preise und Verfügbarkeiten können abweichen.
DetailsBei Amazon kaufen*

Es gibt diverse günstige Tactical Pens im Internet zu kaufen. Günstig heißt jedoch nicht gleich schelcht.

Der Pen von EMAGEREN kann mit einem guten Preis und einer sauberen Verarbeitung überzeugen. Der Stift ist aus Aluminium gefertigt und hat einen zusätzlichen Glasbrecher. Mit dem Tactical Pen lässt sich gut schreiben. Zudem ist die Mine durch handelsübliche Minen ersetzbar.

Der Stift ist nicht zu schwer, dadurch ist die Handhabung ganz gut. Die Oberflächenstruktur des Stifts verbessert die Griffigkeit.

Im Lieferumfang sind 5 weitere Minen enthalten. Damit solltest du eine Zeit auskommen.

Böker Plus Tactical Pen

Böker Plus Tactical Pen

36,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. Preise und Verfügbarkeiten können abweichen.
DetailsBei Amazon kaufen*

Die Marke Böker ist bekannt für qualitativ hochwertige Messer mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Ebenso hochwertig ist der Tactical Pen von Böker.

Der Stift ist aus Aluminium gefertigt und wiegt nur 39 Gramm. Damit sollte sich der Pen nicht anders anfühlen als ein hochwertiger Kugelschreiber.

Laut Böker handelt es sich hierbei auch hauptsächlich um einen Sift. Die Minen kannst du übrigens bequem im Internet nachkaufen.

Aufgrund der Bauweise ist der Kugelschreiber von Böker im geschlossenen Zustand eigentlich ein Kubotan. D.h. der Stift ist in einer Notsituation direkt einsatzbereit. Durch die Griffrillen liegt der Stift gut in der Hand.

Der Böker MPP Black Tactical Pen hat zudem einen Glasbrecher und einen Pocket-Clip.

Tactical Pen aus Titan

Ein Tactical Pen aus Titan hat einige Vorteile. Der größte Vorteil ist das Gewicht, denn Titan ist leichter als Aluminium. Zudem sieht Titan sehr hochwertig ist aus. Wenn du ein echtes Schmuckstück zu deinem EDC hinzufügen willst, dann kannst du einen taktischen Kugelschreiber aus Titan wählen.

Solche Tactical Pens kosten in der Regel mehr als 70 Euro. Wir haben für dich einige Stifte von namenhaften Herstellern aufgeführt.

Böker bietet den MPP Tactical Pen sowohl aus Aluminium als auch Titan an. Dabei ist die Bauweise exakt die selbe.

Titan Tactical Pen von Böker Plus bei ASMC kaufen* 

Neben Böker bietet auch Nextorch einen taktischen Kugelschreiber aus Titan an. Der Nextorch Titan Tactical Pen NP10Ti verfügt über einen Glasbrecher, einen Spinner sowie über eine wasserfest Schmidt-Mine. Diese lässt sich mit einem Bajonettverschluss ein- und ausfahren.

Nextorch Titan Tactical Pen bei Amazon kaufen*

Auch Nitecore bietet einen Tactical Pen aus Titan an. Der Stift besitzt eine Wolfram-Stahl-Spitze mit dessen Hilfe du Fenster und Scheiben einschlagen kannst. Zudem ist das Gehäuse auf die Verwendung von Schneider Gelion Minen ausgelegt, die du online sowie im Schreibwarenhandel nachkaufen kannst.

Nitecore Titan Tactical Pen bei Amazon kaufen*

Nitecore Tactical Pen

Nitecore PEN-NITE-NTP21

26,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. Preise und Verfügbarkeiten können abweichen.
DetailsBei Amazon kaufen*

Die Marke Nitcore bringen die meisten von euch wahrscheinlich mit hervorragenden Taschenlampen in Verbindung. Wir haben bereits einige Lampen von Nitecore, darunter die P20ix getestet.

Neben Taschenlampe vertreibt Nitecore auch Tactical Pens, wie beispielsweise den PEN-NITE-NTP21.

Der Stift ist aus Aluminium mit einer spezielle Anodisierung gefertigt. Die Spitze besteht aus Wolframstahl und lässt sich somit als Glasbrecher einsetzen.

Der Stift ist 14,2cm lang und 25g schwer.

Besonders positiv ist das schlichte Design des Tactical Pens. Erst auf den zweiten Blick ist zu erkennen, dass es sich nicht um einen normalen Stift handelt.

In dem Stift kommt eine handelsübliche Schneider Gelion 39 Mine zum Einsatz.

Tactical Pen mit LED

Walther Tactical Pen Dirty Desert

20,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. Preise und Verfügbarkeiten können abweichen.
DetailsBei Amazon kaufen*

Eine Taschenlampe gehört genauso wie ein Tactical Pen zur EDC Grundausstattung. Warum kombiniert man also nicht beides?

Genau das hat der Hersteller Walther getan. Der Dirty Desert Tactical Pen ist eine Kombination aus Stift, Kubotan, Glasbrecher und LED Taschenlampe.

Der Stift liefert bis zu 70 Lumen und wird mit handelsüblichen AAA Batterien betrieben. Diese sind übrigens im Lieferumfang enthalten. Laut Hersteller hat der Tactical Pen eine Leuchtdauer von bis zu 2 Stunden und eine Leuchtweite von bis zu 50 Metern.

Insgesamt wiegt der 4 in 1 Tactical Pen 41g und hat eine Länge von 15,1cm. Das Gehäuse besteht aus Aluminium und ist somit ultraleicht.

Worauf du beim Kauf achten solltest !

Unsere Empfehlungen haben dir nicht zugesagt?

Du möchtest dich anderweitig umschauen?

Kein Problem!

Wir möchten dir dennoch einige Tipps mit auf den Weg geben, worauf du beim Kauf deines ersten Tactical Pens achten solltest.

Material

Die meisten Tactical Pens werden aus den folgenden Materialien hergestellt:

  • Aluminium
  • Titan
  • Edelstahl

Davon ist Edelstahl das robusteste Material, eignet sich aufgrund des Eigengewichts aber nicht zur Herstellung eines Kugelschreibers.

Unserer Recherche nach bestehen die meisten Stifte aus Aluminium, da Aluminium das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat. 

Hinweis:

Das Gewicht von Aluminium beträgt nur ein Drittel des Gewichts von Edelstahl. Dennoch hat es eine ähnliche Stabilität.

Titan trifft man mittlerweile häufiger an.

Hierbei handelt es sich um ein sehr leichtes und robustes Material, was wiederum teurer ist als Aluminium.

Gute Tactical Pens aus Titan starten ab 70 Euro.

Unserer Recherche nach sind günstigere Stifte aus Titan meist von schlechterer Qualität.

Wenn du dich für einen Taktischen Kugelschreiber aus Titan entscheidest, dann solltest du auf Markenhersteller setzten.

Unser Tipp:

Achte darauf, dass dein zukünftiger Tactical Pen aus Aluminium hergestellt ist. Zudem sollte die Oberfläche mit einer anodischen Oxidation behandelt sein.

Dadurch ist der Stift besser gegen jegliche Gebrauchsspuren geschützt.

Ergonomie

In den seltensten Fällen wird so ein Stift zur Verteidigung eingesetzt. Hauptsächlich wirst du damit wahrscheinlich deinen Einkaufszettel ausfüllen.

Aus diesem Grund solltest du darauf achten, dass du damit auch vernünftig schreiben kannst.
Der Pen sollte nicht zu dick sein und zur Spitze hin dünner werden. Weiterhin sollte die Oberfläche schön griffig sein.

Eine griffige Oberfläche wird durch..

  • Griffrillen
  • Geriffelte Oberflächen
  • oder Gummierte Oberflächen erzeugt.

Die griffige Oberfläche sorgt auch in einer Notsituation für guten Halt. Dadurch wird sichergestellt, dass dir der Stift nicht aus der Hand rutscht.

Unser Tipp:

Angehörige von Sicherheitsdiensten und Behörden sollten darauf achten, dass der Tactical Pen Griffrillen hat. Dadurch ist ein optimaler Halt, auch mit Sicherheitshandschuhen, sichergestellt.

Weiterhin solltest du darauf achten, dass der Stift einen Pocket-Clip hat. Damit kannst du den Stift an der Kleidung befestigen und er ist somit schnell greifbar.

Tactical Pen Ergonomie

Minen

Ein Tactical Pen ist und bleibt ein Stift.

Deshalb solltest auf zwei Dinge achten:

  • Es sind genug Minen im Lieferumfang enthalten oder
  • Minen können einfach nachgekauft werden

Leider setzen nicht alle Hersteller auf genormte Minen und vertreiben eigene Minen. Diese sind oftmals teurer als universelle Minen.

Unser Tipp:

Achte darauf, dass du universelle Minen in deinem Pen verwenden kannst.

Minen Tactical Pen

Gewicht

Wenn du deinen neuen Pen täglich mit dir führen willst, dann solltest du unbedingt aufs Gewicht achten.

Günstige Stifte sind oftmals schwerer, da diese aus günstigen Stahl bestehen. Wir haben es bereits gesagt. Achte unbedingt darauf, dass dein Stift aus Aluminium oder Titan hergestellt ist.

Wir haben uns für dich eine Tactical Pens angeschaut und miteinander verglichen. In unserem Vergleichsbild siehst du, dass unser Tactical Pen (in schwarz) am schwersten ist. Dieser ist nämlich aus günstigen Stahl hergestellt. Der EDC Kugelschreiber (in lila) ist trotz eingebauter LED und Akku leichter, denn dieser besteht aus Aluminium.

Gewichtsvergleich Tactical Pen

Tactical Pen Waffengesetz

Bei richtiger Verwendung kann ein Tactical Pen den Gegner schwere Verletzungen zuführen. Somit sollte dieser Stift höchstens zur Selbstverteidigung eingesetzt werden.

Nun stellt sich natürlich die Frage:

  • Ist ein Tactical Pen Legal?
  • Darf ich so einen Stift überhaupt mit mir führen?

An dieser Stelle können wir dich beruhigen. Laut BKA Bescheid handelt es sich bei einem Tactical Pen nicht um eine Waffe und unterliegt somit nicht dem Waffenrecht. Das heißt, du kannst den Stift immer bei dir tragen.

Den BKA Bescheid findest du übrigens hier: BKA Bescheid.
Beachte bitte auch unseren Hinweis am Ende des Artikel.

Tactical Pen Anwendung

Mithilfe des Tactical Pens wird deine Schlagkraft verstärkt, weil sich diese auf einen kleinen Bereich konzentriert.

Um in einer Notsituation sich mit dem Stift richtig verteidigen zu können, sollte die Haltung des Stiftes sowie die Anwendung geübt werden.

Je sicherer du im Umgang bist, desto leichter fällt es dir dich schnell zu verteidigen.

Haltung

Der Tactical Pen wird quer in der Faust gehalten.
Du solltest darauf achten, dass die Spitze nach unten zeigt.

Je nach Modell kannst du deinen Daumen auf das obere Ende des Stiftes legen. Dadurch wird deine Schlagkraft nochmals erhöht.

Die Haltung unterscheidet sich nicht zu der eines Kubotans.

Kubotan Griff Kubotan Legale Waffen zur Selbstverteidigung

Ziel ist es die Nerven- und Vitalpunkte des Gegners zu treffen. An diesen Stellen laufen die Nervenenden zusammen. Der Körper reagiert hier sehr empfindlich auf Schläge und Schmerz.

Wenn du es schaffst einen dieser Punkte zu treffen gewinnst du entweder wertvolle Sekunden zur Flucht oder der Gegner beendet seinen Angriff und zieht sich zurück.

Angriffspunkte

Der menschliche Körper bietet eine Vielzahl von potentiellen Angriffspunkten. Um einen Angriff erfolgreich abzuwehren solltest du dich auf die sog. Vitalpunkt konzentrieren.

 

Definition:

Vitalpunkt (auch genannt: Nervenpunkte) sind empfindliche Stellen des menschlichen Körpers. Durch gezielte Krafteinwirkung auf diese Punkte können starke Schmerzen, zeitweilige Betäubung und Lähmung sowie Bewusstlosigkeit aber auch der Tod herbeigeführt werden.

 

Ein Treffer auf einen sog. Vitalpunkt kann im Ernstfall Leben retten. Dennoch können genau diese Angriffe bei schwere und bleibende Verletzungen hinterlassen oder zum Tod führen. Aus diesem Grund solltest du dir genau überlegen wo du deinen Angreifer in einer Notsituation attackierst.

Die Vitalpunkte sind über dem menschlichen Körper verteilt. Besonders empfindliche Stellen haben wir dir in der Grafik markiert.

Hierbei handelt es sich nicht um eine Empfehlung sondern um unverbindliche Informationen. Generell solltest du dich sofern möglich aus einer gefährlichen Situation zurückziehen bzw. flüchten.

 

Tactical Pen Anwendung

 

Kopf, Gesicht und Hals

Ein Schlag in diese Bereiche des Körpers solltest du unbedingt vermeiden. Im Gesicht befinden sich viele sensible Stellen, wie beispielsweise die Schläfe, das Kinn und die Augen.

Das Risiko schwere bleibende Schäden zu hinterlassen ist groß. Teilweise können Schläge gegen Kopf, Gesicht, Hals For oder Nacken auch zum Tot führen.

Kurze Rippen

Die Rippen seitlich am Torso haben wenig Muskelmasse welche sie schützen könnten.
Besonders die sog. Kurze Rippe ist unter Kampfsportlern bekannt und gilt als leicht zu brechen.

Wie du siehst können Treffer in diesen Bereich sehr schmerzhaft sein und den Gegner sogar außer Gefecht setzen.

Das Risiko bleibende oder schwere Verletzungen hervorzurufen ist sehr hoch.

Solarplexus

Der Solar Plexus ist wohl mit der bekannteste Vitalpunkt im menschlichen Körper. Am Solar Plexus fließen zahlreiche Nervenfasern zusammen. Aus diesem Grund wird dieser Punkt auch Sonnengeflecht genannt.

Der Solar Plexus fungiert wie eine Art Schaltzentrale für das Nervensystem. Deshalb ist auch nicht verwunderlich, dass dieser Punkt sehr empflich ist.

Ein gezielter Schlag auf den Punkt sorgt für Schwindel, Übelkeit, Atemnot oder Bewusstlosigkeit. Zudem kann es zu ernsthaften Verletzungen oder bleibenden Schäden kommen.

Hände und Handgelenke

Ein Treffer mit einem Tacitcal Pen auf die Handgelenke oder den Handrücken verursacht starke Schmerzen.

Die Art der Attacke bietet sich an, wenn der Angreifer dich festhält. Dadurch wird der Griff gelockert und die Attacke des Angreifer wohlmöglich abgewehrt.

Auch hier können schwere oder bleibende Verletzungen entstehen. Das Risiko ist jedoch geringer.

Kniegelenke

Genau wie das Handgelenk ist auch das Kniegelenk ein besonders sensibler Punkt. Ein Angriff kann starke Schmerzen auslösen und die Bewegungsmöglichkeiten des Gegners stark einschränken.

Ein direkter Treffer aus das Kniegelenk kann jedoch schwere oder bleibende Schäden verursachen.

Oberschenkel und Oberarm

Hierbei handelt es sich um großen Muskelgruppen die einfach zu treffen sind. Ein gezielter Treffer beispielsweise auf den Oberarm sorgt für starke Schmerzen und schränkt die Bewegungsfähigkeit stark ein.

Die daraus resultierenden Verletzungen sind eher gering. Auch das Risiko für bleibende Schäden ist eher gering.

Hinweis:

Je nach Jahreszeit können sowohl die Rippen als auch Oberschenkel und Oberarm von einer dicken Kleidungsschicht umgeben sein. Dadurch werden Angriffe in diese Regionen uneffektiv.

FAQs

Ist ein Tactical Pen erlaubt?

Ein Tactical Pen wird in Deutschland vom BKA nicht Waffe eingestuft und unterliegt somit nicht dem Waffenrecht. Einen entsprechenden BKA Bescheid findest du hier: BKA Bescheid

Was bringt ein Tactical Pen?

Ein Tactical Pen ist ein robuster Kugelschreiber aus Aluminium. Dieser wird hauptsächlich zum Schreiben genutzt. In einer Notsituation kann dieser unauffällige Stift zu einer hocheffektiven Selbstverteidigungswaffe werden. Schläge mit einem Tactical Pen leiten die Kraft auf eine kleine Stelle und erhöhen damit die Wirksamkeit.

Wo kann Ich einen Tactical Pen kaufen?

Tactical Pens können so gut wie überall online gekauft werden, da diese nicht als Waffe gelten. Du solltest darauf achten, dass du einen Pen von einer bekannten Marke kaufst. Dieser sollte aus Aluminium sein und die Minen sollte leicht wiederbeschafbar sein.

Wie effektiv ist ein Tactical Pen?

Ein Tactical Pen ist unauffällig kann aber sehr effektiv sein. Bereits bei geringem Kraftaufwand wirkt ein Tactical Pen um ein vielfaches. Das liegt daran, dass die Kraft mittels der Spitze auf einen Punkt konzentriert wird. Ein Treffer auf Vitalpunkte des Gegners sorgen für starke Schmerzen und der Angriff wird wahrscheinlich gestoppt.

Was kann ich mit einem Tactical Pen machen?

In erster Linie kann mit so einem Stift wie mit jedem normalen Kugelschreiber geschrieben werden. Aufgrund der Bauweise eignet sich der Tactical Pen als Selbstverteidigungswaffe. Dazu wird der Tactical Pen wie ein Kubotan gehalten und als Druckverstärker eingesetzt. Ziel ist es, die Vitalpunkte des Gegners zu treffen und ihn damit kampfunfähig zu machen.

Zusätzlicher Hinweis

Unser Web-Angebot dient lediglich dem unverbindlichen Informationszweck und stellt keine Rechtsberatung im eigentlichen Sinne da. Insofern sind die hier angebotenen Informationen ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für weitere Informationen nutzen Sie bitte das WaffG oder eine individuelle Rechtsberatung.