Skip to main content

Nitecore P20iX Test & Review

(4.5 / 5 bei 528 Stimmen)

149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 9. Februar 2023 10:33
ArtTaktische Taschenlampe
MarkeNitecore
ModellP20iX
Lichtstrom4000Lumen
Leuchtweite221Meter
Länge14.1cm
Gewicht116Gramm
LeuchtmittelCREE XP-L2 V6 LEDs
Wasserdicht

Nitcore P20iX Test & Review

Die Nitecore P20iX gehört zu den beliebtesten Modellen des Herstellers. Einerseits handelt es sich hierbei um eine taktische Lampe, anderseits kann die Lampe auch im täglichen Gebrauch eingesetzt werden. Verbaut sind 4 LEDs die maximale 4.000 Lumen liefern sollen. Zudem soll die Lampe super einfach bedienbar und sehr robust sein.

Es wird also Zeit für einen Nitecore P20iX Test. Falls du nicht viel Zeit zum lesen hast, kannst du auch direkt zu unserem Fazit springen.

Nitecore P20iX Test & Review (1)

Erster Eindruck

Obwohl die Lampe schon länger auf dem Markt ist, hatten wir noch keine Gelegenheit diese zu testen. Umso gespannter waren wir, als wir die Lampe endlich in die Finger bekommen haben. Tatsächlich sind wir auf der Suche nach einer neuen EDC Lampe mit Holster und ordentlich Power. Da kam die Nitecore P20iX natürlich wie gerufen.

Geliefert wird die Lampe in einem hochwertigen Karton. Uns ist direkt die gute Verarbeitung aufgefallen. Die Lampe wirkt sehr robust und hochwertig. Alle Gewinde laufen einwandfrei. Die Schalter lassen sich gut betätigen und antworten mit einem hörbaren Klickgeräusch.

Unser Testmodell hat weder Kratzer noch irgendwelche anderen Beschädigungen. Wir konnten nicht mal Fingerabdrücke oder andere Abdrücke finden.

Nitecore P20iX Test & Review (2)

Besonders gut gefällt uns die Größe. Die Lampe ist weder zu groß noch zu klein. Durch die optimale Größe liegt die Lampe perfekt in der Hand und der Heckschalter kann einfach per Daumen aktiviert werden.

Laut Nitecore ist die Lampe bis zu 2 Metern wasserdicht. Außerdem soll die Nitcore P20iX Stürze aus einer Höhe von 2 Metern überstehen.

Zudem verfügt die Lampe am Kopf über drei eingelassene Keramikkugeln. Damit kann die Lampe auch als Glasbrecher genutzt werden.

Bedienung

Bei einer taktischen Lampe ist einfache Bedienbarkeit eine Grundvoraussetzung. Unser Nitecore P20iX Test hat gezeigt, dass dort die großen Stärken der Lampe liegen.

Wie bereits erwähnt, liegt die Lampe perfekt in der Hand. Dadurch ist eine einfache Bedienung gewährleistet.

Grundsätzlich hat die Nitecore P20iX zwei Benutzer-Modis. Auf die beiden Benutzer werden in folgenden näher eingehen.

P20iX (8)

Wechseln Benutzer-Modi

Der Wechsel zwischen dem Daily- und Taktischen Modus ist sehr intuitiv. Folgende Schritte musst du befolgen.

  • Heckkappe vollständig festziehen
  • Mode Taste gedrückt halten
  • Heckkappe leicht aufdrehen
  • Lampe blinkt 1x: Daily-Mode
  • Lampe blinkt 2x: Taktik-Mode
  • Mode Taste loslassen
  • Heckkappe festziehen

Tipp: Halte die Lampe beim Modus Wechsel nicht direkt vor Objekte, sonst blendest du dich selber.

P20iX (7)

Nitecore P20iX: Daily-Mode

Hierbei handelt es sich um die Einstellung, die wir benutzen. Wir nutzen die Lampe als Everyday Carry Lampe. Beispielsweise beim Abendlichen Spaziergang oder Gassi gehen.

In diesem Modus stehen dir folgende Helligkeitsstufen zur Verfügung:

  • Turbo: 4.000 Lumen
  • Higher: 1.700 Lumen
  • High: 850 Lumen
  • Mid: 300 Lumen
  • Low: 50 Lumen
  • Ultralow: 2 Lumen
  • Strobe

Um durch die verschiedenen Helligkeitsstufen zu wechseln, musst du die Lampe einschalten und danach den Mode Schalter betätigen.

Turbo Modus
Um den Turbo Modus einzuschalten, musst du den Mode Schalter gedrückt halten.

Strobe Modus
Wenn du im ausgeschalteten Zustand den Modus Schalter drückst, schaltet sich der Stroboskop Modus ein.

Nitecore P20iX: Taktik-Mode

Wie der Name schon verrät richtet sich der Modus vor allem an Behörden, Sicherheitsdienste und Einsatzkräfte. In diesem Modus stehen dir nur folgende 4 Helligkeitsstufen zur Verfügung:

  • Turbo: 4.000 Lumen
  • High: 850 Lumen
  • Mid: 300 Lumen
  • Low: 50 Lumen

Im Taktischen Modus, kann die Lampe direkt in der Einstellung Turbo starten. Dadurch steht dir die volle Leuchtkraft sofort zur Verfügung.

Strobe Modus
Wenn du im ausgeschalteten Zustand den Modus Schalter drückst, schaltet sich der Stroboskop Modus ein. Wenn die Lampe eingeschaltet ist, musst du den Modus Schalter gedrückt halten. Dann wechselt die Lampe in den Stroboskop Modus.

Leuchtkraft und Leuchtweite

Eines können wir direkt vorweg nehmen. Unser Nitecore P20iX Test hat gezeigt, dass die Lampe sehr hell ist. Aufgrund der verschiedenen Helligkeitsstufen, lässt sich die Lampe in jeder Lebenslage einsetzen.

Bereits auf mittlerer Einstellung (300 Lumen) ist die Lampe hell genug um einen Feld- oder Waldweg gut auszuleuchten.

Im Modus Turbo und Higher ist die Lampe brutal hell und hat eine sehr gute Leuchtweite. Aufgrund der Helligkeit lässt sich die Lampe natürlich auch zur Selbstverteidigung einsetzen. Ein Angreifer lässt sich damit gut blenden.

Die gute Helligkeit wird übrigens durch vier CREE XP-L2 V6 LEDs erzeugt. Diese LEDs schaffen pro Stück eine maximale Helligkeit von 1.226 Lumen und haben einen Abstrahlwinkel von 125 Grad.

Lichtbild

Die Lampe hat keinen konzentrierten Spot, sondern eine flächige Ausleuchtung. Das heißt die Lampe lässt sich eher als Flooder bezeichnen.

Durch das Lichtbild hast du eine sehr gute Ausleuchtung im Nahbereich. Zudem lassen sich große Objekte wie Gebäude fast vollständig beleuchten.

Lichtbild Vergleich P20iX vs. Javelot

Beamshots Nitecore P20iX

Hinweis: Bei der Aufnahme der Beamshots war es leichter Nebel mit Nieselregen. Die Leuchtweite bei klarem Wetter wäre um einiges weiter.

Stromversorgung

Bei einer so potenten Taschenlampe muss auch ein passender Akku verbaut sein. Nitecore verbaut in der P20iX einen Spezialakku. Dieser hat bis zu 5.000 mAh Kapazität und kann maximal 15A Endladestrom leisten.

Wir sprechen hier von einem Spezialakku, da Plus- und Minuspol auf einer Seite sind. Zudem verfügt der Akku über eine Schutzschaltung gegen Überspannung, Tiefenentladung sowie Kurzschluss geschützt.

Wir stehen dem Thema „Spezialakku“ immer etwas kritisch gegenüber. Falls der Hersteller die Produktion einstellt oder es den Hersteller nicht mehr gibt, kann die Lampe im Zweifel nicht mehr betrieben werden. Zudem verlangen Hersteller für deren Eigenkreationen immer einen gewissen Aufpreis.

Die Gefahr sehen wir bei Nitecore jedoch nicht.

Der Akku mit seinen 5000 mAh Kapazität liefert eine beachtliche Laufzeit auf allen Helligkeitsstufen:

  • Turbo: bis zu 30 Minuten
  • Higher: 2h
  • High: 2h 30min
  • Mid: 7h 15min
  • Low: 38h
  • Ultralow: 350h

Aufgrund der enormen Laufzeit in den Modis Low und Ultralow eignet sich die Lampe auch als Notfall Taschenlampe.

Notfallbetrieb mit Batterien

Im Lieferumfang ist ein zusätzlicher Batteriekäfig enthalten. Mithilfe von diesem Käfig, kannst du die Lampe mit zwei handelsüblichen CR123A Lithium Batterien betreiben. Diese Feature gefällt uns sehr gut.

Der Betrieb mit dem Batteriekäfig ist jedoch nur für den Notfall geeignet. Beispielsweise wenn du vergisst die Lampe aufzuladen oder bei einem mehrtätigen Stromausfall.

Wie du dir sicher denken kannst, ist die Leistung der Lampe mit den Batterien stark eingeschränkt. Die maximale Leuchtkraft laut Hersteller beträgt dann ca. 1.000 Lumen. Auch die maximale Laufzeit verringert sich auf 120 Stunden.

So wird die Nitecore P20iX geladen …

Ein oft unterschätztes Feature ist die interne Ladefunktion. Wir präferieren Lampen, welche eine interne Ladefunktion haben, da dadurch das Handlung und der Komfort enorm verbessert wird.

Die Lampe lässt sich mittels USB-C Kabel aufladen. Dieses ist übrigens im Lieferumfang enthalten.

Bei der Nutzung ist uns aufgefallen, wie gut der Ladeport geschützt ist. Die Gummi-Abdeckung sitzt sehr eng aber lässt sich dennoch gut entfernen.

P20iX (6)

Weiterhin verfügt die Lampe über eine Ladezustandsanzeige. Hierbei handelt es sich um eine kleine LED an der Seite der Lampe. Folgende Indikation lässt sich dort ablesen:

  • Durchgehendes Leuchten: > 50% Kapazität
  • Langsames Blinken: < 50% Kapazität
  • Schnelles Blinken: < 10% Kapazität

Die Abstufung gefällt uns nicht so gut. Dort hätten wir uns eine feinere Abstufung beispielsweise in 25% Schritten gewünscht.

Nitecore P20iX Zubehör

Im Lieferumfang ist folgendes Zubehör enthalten:

  • Holster
  • USB-C Kabel
  • Batteriekäfig
  • Clip
  • Lanyard

Das Holster der Taschenlampe hat uns positiv überrascht. Hierbei handelt es sich um das NTH20, ein sogenanntes Schnellziehholster.

Die Lampe rastet sicher ein, lässt sich dennoch sofort und ohne Mühe herausziehen. Das Holster lässt sich an deine Gürtelbreite anpassen. Zudem trägt das Holster wenig auf. Dadurch kannst du die Lampe verdeckt tragen.

Eine weitere gute Eigenschaft ist die Öffnung nach unten. Im Holster kann die Lampe auf den Boden leuchten und als Positionsleuchte genutzt werden.

P20iX (9)

Zusätzliches Zubehör

Wer etwas im Nitecore Online Shop stöbert wird einiges an Zubehör finden.
Dazu gehören unteranderem …

  • Farbfilter
  • Tactical Ring
  • Warnaufsätze
  • Verschiedene Endkappen
  • Fernschalter
  • Helmmontage

Durch die reichhaltige Auswahl kann die Lampe sogar als Stirnlampe genutzt werden. Des Weiteren kann die Lampe mittels Fernschalter an einem Gewehr befestigt und genutzt werden.

Fazit: Nitecore P20ix Review

Unser Nitecore P20ix Test hat gezeigt, dass es sich hierbei um eine sehr gute Taktische Taschenlampe handelt. Die Bedienung ist hervorragend. Aufgrund der zwei Benutzer-Modis eignet sich die Lampe sowohl für Zivilpersonen als auch für Behörden und sonstige Einsatzkräfte.

Eine weitere Stärke der Nitecore P20ix ist die Helligkeit. Die vier kleinen LEDs liefern eine enorme Leuchtkraft und eine flächige Ausleuchtung. Aufgrund der vielen Helligkeitsstufen, passt sich die Lampe jedem Bedürfnis an.

Dennoch hat die Lampe auch einige Schwächen. Wir sind kein Freund von dem verbauten Spezialakku. Auch die Abstufung der Ladezustandsanzeige konnte uns nicht überzeugen. Hierbei handelt es sich jedoch um Kleinigkeit bzw. Meckern auf hohem Niveau.

Alles in allem hat uns die Nitecore P20ix sowie das mitgelieferte Zubehör überzeugt und wir können dir die Lampe bedenkenlos empfehlen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 9. Februar 2023 10:33