Skip to main content

Klarus HM1 Stirnlampe

(4.5 / 5 bei 571 Stimmen)

29,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Juli 2022 06:26
ArtStirnlampe
MarkeKlarus
ModellHM1
Lichtstrom440Lumen
Leuchtweite100Meter
Gewicht70Gramm
LeuchtmittelCREE XPG-3 LED
Wasserdicht

Klarus HM1 Stirnlampe Test

Wir haben die Klarus HM1 für euch getestet. Trotz des geringen Preises hat die Klarus HM1 verschiedene Leuchtstufen und sogar eine Gestensteuerung. Ob uns diese günstige Stirnlampe überzeugt hat, erfahrt ihr in unserem Testbericht.

Klarus HM1 Stirnlampe Test

Erster Eindruck Klarus HM1

Unser erster Eindruck der Klarus HM1 war durchweg positiv. Die Stirnlampe ist gut verarbeitet. Wir konnten keine Unebenheiten oder Kratzer feststellen. Die LEDs sind sauber eingefasst und die Linse hat keine Kratzer. Zudem finden wir das Design sehr gelungen. Die Stirnlampe wirkt mit ihrem roten Akzent sehr sportlich.

LED Klarus HM1 Stirnlampe

Die Knöpfe haben einen angenehmen Widerstand. Das Stirnband fühlt sich gut an und lässt sich einfach verstellen.

Insgesamt wiegt die Stirnlampe rund 70 Gramm und ist somit angenehm zu tragen. Laut Klarus ist die Kopflampe nach IPX6 klassifiziert und somit gegen kurzzeitiges Untertauchen sowie Regen und Schnee geschützt.

Bedienbarkeit Klarus HM1

Wir mussten nicht mal die Bedienungsanleitung lesen, denn die Kopflampe lässt sich mit einem Schalter bedienen.

Schalter Klarus HM1

Einschaltet wird die Taschenlampe in der mittleren Stufe. Durch einen weiteren Klick erhält man die nächst höhere Helligkeitsstufe. Folgende Helligkeitsstufen werden nacheinander ausgewählt.

  • Medium (Spotlight)
  • High (Spotlight)
  • Turbo (Spotlight + Floodlight)
  • High (Floodlight)
  • Low (Floodlight
  • Aus

Die Klarus HM1 hat einen weiteren Schalter. Darüber kannst Du die Gestensteuerung aktivieren. In dieser Preisklasse ist das ein nettes Feature. Mithilfe der Gestensteuerung kannst du die Taschenlampe Ein- und Ausschalten.

Der Kopf der Stirnlampe lässt sich übrigens um bis zu 60 Grad neigen. Dadurch könnt ihr die Lampe mehr zum Boden neigen und blendet keine entgegenkommenden Fahrradfahrer, Autofahrer oder Spaziergänger.

Leuchtkraft und Leuchtweite

Die einzelnen Helligkeitsstufen haben und wie du sie erreichst haben wir bereits erklärt. Laut Klarus hat die Stirnlampe eine maximale Leuchtkraft von 440 Lumen und eine maximale Leuchtweite von 100 Metern.

Wir haben dir die einzelnen Helligkeitsstufen sowie die Leuchtdauer in einer Tabelle zusammengefasst.

Helligkeitsstufe Leuchtkraft  Leuchtdauer 
Turbo (Spotlight + Floodlight) 440 Lumen 2.5 Stunden
High (Spotlight) 330 Lumen 3.7 Stunden
Medium (Spotlight) 100 Lumen 8 Stunden
High (Floodlight) 120 Lumen 7.7 Stunden
Low (Floodlight) 10 Lumen 70 Stunden

 

Die Helligkeitsstufe „Medium“ ist übrigens vollkommen ausreichend für alle gängigen Aktivitäten.

Wir haben versucht die unterschiedlichen Helligkeitsstufen für euch in einigen Beamshots einzufangen.

Beamshots

Stromversorgung

Du kannst die Taschenlampe bequem per mitgelieferten USB-Kabel laden. Der Akku ist festverbaut und hat eine Kapazität von 1.800 mAh. Die restliche Batteriekapazität wird mithilfe einer kleinen LED angezeigt.

  • Blau: 30 % – 100 % Kapazität
  • Rot: 5 % – 30 % Kapazität
  • Blinkt rot: unter 5 % Kapazität

Die Taschenlampe ist ungefähr nach einer Stunde voll aufgeladen.

Ladefunktion HM1 Stirnlampe

Fazit Klarus HM1

Die Klarus HM1 ist eine der Stirnlampen mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. Für rund 30 Euro erhält man hier eine bequem Stirnlampe mit ausreichender Helligkeit und guter Laufzeit. Die Bedienung ist sehr simpel. Die Gestensteuerung ist eine nette Spielerei, die in der Praxis wohl eher wenig genutzt wird.

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


29,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Juli 2022 06:26