Skip to main content
LED Taschenlampe mit Powerbank (1)

LED Taschenlampe mit Powerbank Test & Kauf 2023

In unserer vernetzten Welt gibt es nichts Frustrierendes als wenn der Akku des Smartphones plötzlich leer ist.

Besonders bei Trekkingtouren oder Wanderungen ist ein leeres Smartphone fatal, wenn es zur Orientierung genutzt wird.

Umso schlimmer wird es wenn du dich fernab der nächsten Lademöglichkeit befindest und es langsam dunkler wird.

In dieser Situation wäre eine LED Taschenlampe mit Powerbank ein echter Lebensretter. Solche Geräte kombinieren die Vorteile einer leistungsstarken LED Taschenlampe mit der Möglichkeit, deine Geräte im Notfall aufzuladen.

In unserem umfangreichen Artikel erfährst du..

  • .. die Vor- und Nachteile von Lampen mit Powerbanks.
  • .. für wen sich solche Geräte eignen.
  • .. welche die Top 5 der Taschenlampen mit Powerbank sind.
  • .. wie zwei Lampen mit Powerbank in unserem Test abgeschnitten haben.
  • .. worauf du beim Kauf zusätzlich achten solltest.

Wenn du auf der Suche nach LED Taschenlampen mit Powerbanks bist, dann bist du hier goldrichtig.

Im ersten Teil des Artikels schauen wir uns die Vor- und Nachteile an und gehen kurz darauf ein, für wen sich solche Geräte eignen.

Wenn du auf der Suche nach geeigneten Geräten bist, zum zweiten Teil des Artikels springen.

Vor- und Nachteile LED mit Powerbank

Vor- und Nachteile LED Taschenlampe mit Powerbank

Eine 2-in-1 Taschenlampe mit Powerbank klingt wie ein Kompromiss. Nichts Halbes und nichts Ganzes würden manche Leute sagen.

Wir haben uns deshalb die Vor- und Nachteile solcher Lampen mit Powerbank angeschaut.

Vorteile von LED Taschenlampen mit Powerbank

Die größten Vorteile von Taschenlampen mit Powerbank sind unserer Meinung nach:

  • Flexibilität: so eine Lampe eignet sich für jegliche Outdooraktivitäten.
  • Kompakt: Aus zwei Geräte wird ein Gerät. Dadurch sparst du Platz.
  • Energiereserve: Du hast immer eine Energiereserve im Haus, sofern du die Lampe regelmäßig lädst.
  • Zusätzliche Stromquelle: Im Notfall kannst du alle deine Geräte bis zu einem gewissen Punkt laden.
  • Robustheit: Die meisten Lampen sind wasserdicht und sturzresistent und somit klar im Vorteil ggü. handelsüblichen Powerbanks. Du musst jedoch auf die richtige Klassifizierung achten.

Nachteile von LED Taschenlampen mit Powerbank

Die größten Nachteile von Taschenlampen mit Powerbank sind unserer Meinung nach:

  • Nischenprodukt: Es gibt wenig Hersteller die solche Lampen vertreiben.
  • Begrenzte Kapazität: Eine 2-in-1 Lampe hat weniger Kapazität als eine Powerbank. D.h. du kannst dein Smartphone höchstens 1x aufladen.
  • Ladezeit: Eine solche Lampe muss deutlich länger aufgeladen werden.
  • Ladeleistung: Der Output solcher Lampen ist meist geringer, also bei normalen Powerbanks.
  • Kosten: Kombigeräte sind oft teurer als zwei einzelne Geräte.

Expertentipp

Wenn du auf der Suche nach einer LED Lampe mit Powerbank bist, solltest du bei bekannten Markenherstellern schauen. Dort kannst du sicher sein, dass die Kapazität und Ladeleistung richtig angegeben ist.

Für wen eignen sich Taschenlampen mit Powerbank?

Grundsätzlich kann eine Taschenlampe mit Powerbank-Funktion für jede Person von Nutzen sein. Es gibt jedoch Personengruppen und Situationen wo eine solche Lampe von Vorteil sein kann.

Unserer Meinung nach eignet sich eine solche Lampe besonders für folgende Personengruppen:

  • Ultraleicht Trekker: Mit einer 2-in-1 Lampe sparst du Platz und Gewicht im Rucksack.
  • Reisende: Du bist ein Sparfuchs und reist nur mit Handgepäck? Dann ist eine 2-in-1 Lampe mit Powerbank dein be ste Freund.
  • Notfallvorsorge: Das BBK empfiehlt jedem Haushalt eine Taschenlampe für die heimischen Krisenvorsorge. Wenn der Strom ausfällt, dann benötigst du eine zuverlässige Lichtquelle. Zudem hast du die Möglichkeit wichtige Kommunikationsgeräte wie ein Smartphone oder ein Radio aufzuladen.
  • Behörden und Sicherheitsdienste: Du hast sowieso eine Lampe am Gürtel? Dann nimm doch gleich eine mit Powerbank. Somit macht dein Smartphone auch bei einer 12 Stunden Schicht nicht schlapp.

Die besten LED Taschenlampen mit Powerbank

Wir haben für dich die TOP 5 der besten LED Taschenlampen mit Powerbank angeschaut.

Die hier vorgestellten Lampen erfüllen zusätzliche folgende Kriterien:

  • Gehäuse aus Aluminium oder Hartplastik
  • Schutzklasse IPX4 oder höher
  • Mindestens 100 Lumen
  • Mindestens 30 Meter Leuchtweite
  • Verschiedene Helligkeitsstufen
  • USB-C oder Mini-USB Ladefunktion

Taktische Taschenlampe mit Powerbank

Wuben C2 Test

41,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. Preise und Verfügbarkeiten können abweichen.
DetailsBei Amazon kaufen*

Die Wuben C2 ist eine leistungsstarke Taschenlampe mit bis zu 2.000 Lumen und einer Leuchtweite von bis zu 358 Metern.

Mithilfe der 7 verschiedenen Leuchtmodi lässt sich die Helligkeit jederzeit anpassen.

Im Inneren der Lampe ist ein 4.800 mAh Akku verbaut. Dadurch wird eine Leuchtdauer von bis zu 300 Stunden ermöglicht.

Zudem ist es möglich, damit das Smartphone oder andere elektrische Geräte zu laden. Die Lampe verfügt über einen USB-C Input und einen USB-A Output.

Dank des Gehäuses aus Aluminium ist die Lampe robust und verschleißfest. Wuben gibt eine Sturzresistenz von bis zu 1,5 Metern an.

Zudem ist die Lampe wasserdicht bis zu einer Tiefe von 2 Metern. Aufgrund der Leuchtdauer, Powerbank-Funktion und dem SOS Modus eignet sich diese Lampe auch hervorragend als Notfalllampe für die heimische Krisenvorsorge.

Taschenlampe mit 5.000 mAh Powerbank

Fenix E-CP

70,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. Preise und Verfügbarkeiten können abweichen.
DetailsBei Amazon kaufen*

Fenix gehört zu den bekanntesten Hersteller von Lampen jeder Art. Dazu gehört auch die Fenix E-CP.

Hierbei handelt es sich um eine LED Taschenlampe mit integrierter 5.000 mAh Powerbank. Neben ausreichend viel Kapazität verfügt die Lampe auch über eine 18 Watt Schnellladefunktion.

Im Inneren ist eine Luminus LED verbaut, welche bis zu 1.600 Lumen und eine Leuchtweite von 166 Metern liefert. Die maximale Leuchtdauer liegt bei 504 Stunden, das sind übrigens 21 Tage. Sehr beeindruckend.

Als Benutzer kannst du übrigens zwischen 6 Helligkeitsstufen wählen.

Die Fenix E-CP ist nicht nur leistungsstarke sondern auch äußerst stabil. Das Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt zudem ist die Lampe laut Hersteller wasserdicht und sturzresistent.

Günstige LED Taschenlampe mit Powerbank

Kryolights 2-in-1 LED Lampe Powerbank

16,68 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. Preise und Verfügbarkeiten können abweichen.
DetailsBei Amazon kaufen*

Die Kryolights 2-in-1 LED Taschenlampe ist die günstigste Lampe mit Powerbank die wir finden konnten. Für rund 15-18 Euro bekommst du eine ausreichend starke Lampe für den Hausgebrauch.

Mit dem integrierten 1.800 mAh Akku lässt sich das Smartphone im Notfall wahrscheinlich auf 30-35 Prozent aufladen. Laut Hersteller hat die Lampe 3 Helligkeitsstufen sowie einen SOS-Modus. Zudem lässt sich der Lichtstrahl fokussieren.

Gefertigt ist die Lampe aus Aluminium und gegen Spritzwasser geschützt (IP44)

Ultraheller Taschenlampe mit Powerbank

Olight Marauder 2

395,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. Preise und Verfügbarkeiten können abweichen.
DetailsBei Olight kaufen*

Du willst ein Kraftwerk für die Hosentasche? Dann bist du bei der Olight Marauder 2 goldrichtig!

Die Lampe liefert bis zu 14.000 Lumen und eine Leuchtweite von 800 Metern. Zudem ist im Inneren ein 5.000 mAh Akku mit Schnellladefunktion verbaut. Damit lässt sich die Lampe in nur 2,5 Stunden aufladen.

Rein rechnerisch sollte die Lampe dein Smartphone xx mal aufladen können.

Ein weiteres Highlight der Lampe ist die Möglichkeit zwischen Flutlicht und Fokussierten Licht zu wechseln.

Zudem bietet die Lampe noch 7 Helligkeitsstufen die per Drehregler mühelos angepasst werden können.

Natürlich ist die Lampe auch wasserdicht und sturzresistent.

Wir haben die Lampe ausführlich getestet, schau dir gerne unseren Testbericht dazu an.

LED Laterne mit Powerbank

Yonktoo Campinglampe

35,86 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. Preise und Verfügbarkeiten können abweichen.
DetailsBei Amazon kaufen*

LED Laternen sind vielseitig einsetzbar, beispielsweise beim Campen, Angeln oder im heimischen Garten. Auch zur Notfallvorsorge lassen sich die Laternenprima nutzen.

Mittlerweile gibt es auch einige LED Laternen mit Powerbank auf dem Markt. Dazu gehört unteranderem die Yonktoo Campinglampe.

Der Hersteller verspricht einen 10.400 mAh großen Akku. Damit sollte sich ein aktuelles Smartphone ca. 3 Mal aufladen lassen.

Aufgrund des großen Akkus beträgt die maximale Leuchtdauer bis zu 350 Stunden. Die Helligkeit kann stufenlos gedimmt werden.

Zudem verfügt die Yonktoo Campinglampe über 5 Beleuchtungsmodi, wozu auch ein rotes SOS Licht gehört.

Laut Hersteller hat die Lampe eine IPX5 Klassifizierung und ist somit gegen das Eindringen von Strahlwasser geschützt.

LED Taschenlampen mit Powerbank Test

Genug Theorie, jetzt wird’s praktisch. Wir haben glücklicherweise zwei der oben genannten LED Taschenlampe mit Powerbank für einen Testbericht erhalten.

In unserem Testsetup vergleichen wir die folgenden Geräte miteinander:

Mit den oben genannten Geräten laden wir unser Iphone 13 von 10 bis 50% und messen die Zeit.

LED Taschenlampe Powerbank Ladeleistung

 

Fazit

Wie du in der oberen Tabelle siehst, lädt eine Powerbank für rund 20 Euro dein Smartphone doppelt so schnell wie eine LED Taschenlampe mit Powerbank (Wuben C2). Dennoch ist die Ladeleistung der Wuben C2 mehr als ausreichend um dein Smartphone zu laden. Wenn du eine vergleichbare Ladeleistung wie eine Powerbank haben willst, musst du eine hochpreisige Lampe wie die Marauder 2 oder Fenix E-CP kaufen.

Das solltest du vor dem Kauf beachten !

Damit du die passenden LED Taschenlampe mit Powerbank für dich findest, möchten wir dir noch eine Tipps mit auf den Weg geben.

Einsatzzweck

Bevor du dir eine der oben aufgeführten oder eine andere Lampe kaufst, solltest du dir über den Einsatzzweck Gedanken machen. Wenn du die Lampe täglich dabei haben willst, dann ist die Marauder 2 wahrscheinlich ungeeignet.

Damit es dir leichter fällt, haben wir die oben aufgeführten Lampen den gängigen Aktivitäten zugeordnet.

 

Größenvergleich LED Taschenlampe mit Powerbank

Größe und Gewicht spielen bei Taschenlampen eine entscheidende Rolle. Nicht jede Taschenlampe eignet sich für deine Aktivitäten.

Wandern, Trekken & Bergsteigen

Hier empfehlen wir dir eine robuste und wasserdichte Lampe mit einer geringen Größe eines Markenherstellers.

Aufgrund der Akkukapazität sollten die Lampen Mehrtagestouren durchhalten und auch zuverlässig dein Smartphone laden können.

Gassi gehen & abendlicher Spaziergang

Bei sporadischen Spaziergängen am Abend (1-2 / Woche) kannst du ruhig auf eine günstige Lampe wie beispielsweise die Kyrolights zurückgreifen.

Bist du eine Nachteule oder musst täglich mit dem Hund raus, dann empfehlen wir die Wuben C2 oder eine vergleichbare Lampe.

Campen, Angeln & Zelten

Du bist viel mit dem Zelt oder Campervan unterwegs? Du sitzt gerne gemütlich beim Angeln mit deinen Freunden zusammen? Dann ist eine LED Laterne mit Powerbank wie beispielsweise die Yonktoo Campinglampe oder Olight Olantern der perfekte Begleiter für dich.

Aufgrund der enormen Akkukapazität, kannst du dein Handy mehrfach aufladen und sitzt zudem nicht im Dunkeln.

Reisen

Du bist ein waschechter Backpacker oder oft in Ländern mit unzuverlässiger Stromversorgung unterwegs? Dann solltest du auf eine kompakte und robuste Lampe wie beispielsweise die Wuben C2 zurückgreifen.

Notfallvorsorge

Sollte ein Notfall eintreten, dann müssen deine Geräte ausnahmslos funktionieren. Aus diesem Grund empfehlen wir dir eine robuste Taschenlampe einen Markenherstellers zu kaufen. Dazu gehören beispielweise die Wuben C2, Fenix E-CP oder Maurauder 2.

Falls du dich auf einen mehrtägigen Stromausfall vorbereitest, solltest du nicht nur eine Lampe kaufen. Wir empfehlen wir eine Kombination aus Taschenlampe und LED Laterne. Damit kannst du Räume bequem ausleuchten. Zudem solltest du noch eine extra Powerbank erwerben.

Kapazität

Bevor du dich für eine der oben genannten Lampen entscheidest, solltest du dir Gedanken machen, wieviel Kapazität du benötigst. Je mehr Kapazität du brauchst, desto schwerer und unhandlicher wird die Lampe.

Zudem musst du beachten, da sich die Angaben auf die internen Kapazität der Powerbank beziehen. Das heißt, wenn deine LED Taschenlampe 5.000 mAh und dein Smartphone 2.500 mAh Kapazität
haben, dann kannst du das Smartphone nicht 2x aufladen.

Die tatsächliche Kapazität ist nämlich abhängig von der Spannung, den Wandlungsverlusten sowie der Energieeffizienz. Um hier nicht zu mathematisch zu werden, kannst du dir folgende Faustformel merken.

Wenn du wissen willst, wie oft du dein Smartphone laden kannst, dann solltest du von der angegeben Kapazität 30 bis 40 % abziehen.

Die Wuben C2 hat 4.800 mAh Kapazität, nach unserer Faustformel bleiben davon jedoch nur noch 2.880 mAh übrig. Somit kannst du ein aktuelles Smartphone maximale einmal volladen.

Tatsächliche Ladeleistung Powerbank Lampe

Ladedauer und Ladeleistung

Eine LED Taschenlampe mit Powerbank hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Ein Nachteil ist die längere Ladedauer der Taschenlampe sowie die geringe Ladeleistung.

Wenn die Lampe über keine Schnellladefunktion verfügt, dann dauert das Aufladen teilweise mehrere Stunden.

Die Wuben C2 beispielsweise ist erst nach ca. 3,5 Stunden vollständig aufgeladen.

Wohingegen die Marauder 2 mit Schnellladefunktion innerhalb von 2,5 Stunden aufgeladen ist.

Helligkeit

Bei einer LED Taschenlampe mit Powerbank, handelt es sich immer noch um eine Taschenlampe. Somit ist und bleibt das ausschlaggebende Merkmal die Lichtleistung bzw. die Helligkeit. Leider gibt es viele Hersteller, die bei diesem Wert bewusst utopische oder falsche Angaben machen.

Der Lichtstrom einer Taschenlampe wird in der Einheit Lumen (lm) gemessen und gibt an, wieviel Licht eine Lichtquelle abstrahlt. Je mehr Lumen deine Taschenlampe hat, desto mehr Licht gibt diese pro Zeiteinheit ab.

Wenn du dich auf der Suche nach einer geeigneten Taschenlampe machst, solltest du darauf achten, dass die Helligkeit in ANSI Lumen angegeben ist.

Lumen Hellsten Taschenlampen der Welt

ANSI Lumen werden nach einem festgelegten Standard gemessen. Dabei wird über einen längeren Zeitraum gemessen und dadurch die Wärmeentwicklung einbezogen. Dadurch ist der Messwert sehr realitätsnah.

Zudem solltest du darauf achten, dass deine zukünftige Lampe mehrere Helligkeitsstufen hat.

Wir empfehlen mindestens 3 Helligkeitsstufen.

Vergleich Helligkeitsstufe LED Powerbank

Jetzt fragst du dich sicher, wieviel Lumen sollte meine Taschenlampe eigentlich haben?

Natürlich lässt sich so eine Frage nicht pauschal beantworten. Es hängt hauptsächlich davon ab, wofür du die Lampe benutzt.

Wir können dir jedoch eine grobe Orientierung basierend auf unseren Erfahrungen geben

  • Leselampe: 1 – 5 Lumen
  • Kleinen Raum, Zelt, Campervan beleuchten: 50 Lumen
  • Großen Raum beleuchten: 50 – 100Lumen
  • Spaziergang Feldweg: 100 – 250 Lumen
  • Spaziergang Waldweg: ab 250 Lumen
  • Hof und Garten ausleuchten: 250 – 500 Lumen
  • Großen Hof und Garten ausleuchten: ab 500 Lumen

Hierbei handelt es sich natürlich um grobe Richtwerte.

Sofern du eine Taschenlampe mit mehreren Helligkeitsstufen kaufst, ist sowieso fast jeder Einsatzzweck abgedeckt.

Bauweise

Je nachdem wie du die Lampe nutzen willst, solltest du auf eine solide Bauweise achten.
Grundsätzlich empfehlen wir Taschenlampen, die aus Aluminium mit einer Oberflächenveredelung
gefertigt sind. Zudem solltest du darauf achten, dass die Lampe mindestens die Klassifizierung IPX5 oder höher hat.

Rating & Sturzresi Wasserdichte LED Lampe

Bedienung

Eine einfache und intuitive Bedienung ist bei Taschenlampe besonders wichtig. Stell dir vor du Taschenlampe besonders wichtig. Stell dir vor du gerätst in eine Notsituation, beispielsweise einen
Stromausfall und musst erst die Bedienungsanleitung lesen.

Unserer Meinung nach, sollte eine gute Taschenlampe nur einen Schalter haben.

Über diesen Schalter sollte die Lampe wie folgt bedient werden können:

  • 1x Klick: An- und Ausschalten
  • 2x schnell Klicken: Turbomodus
  • 3x schnell Klicken: Spezialmodus (SOSoder Strobe)
  • Schalter gedrückt halten: Lampe wechseltdurch die Helligkeitsstufen

Hersteller wie Wuben, Olight und Nitecore setzen genauso ein Konzept um.