Skip to main content

Olight Swivel Test

39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ArtLED Taschenlampe
MarkeOlight
ModellSwivel
Lichtstrom400Lumen
Leuchtweite80Meter
Länge12.3cm
Gewicht180Gramm
LeuchtmittelLED
Wasserdicht

Olight Swivel Test

Wir haben das Glück die neue Olight Swivel testen zu dürfen. Hierbei handelt um eine kleine Arbeitsleuchte, die ihr sowohl als Flutlicht und als Taschenlampe nutzen könnt. Ob uns die Lampe überzeugt hat, erfahrt ihr in dem kurzen Testbericht.

Olightstore.de: Aktuelle Angebote

Swivel Titelbild

Verpackung

Die Verpackung ist nicht ganz so hochwertig, wie anderen Taschenlampen von Olight. Dennoch wird die Taschenlampe ohne Beschädigungen geliefert und sauber verpackt geliefert. Zudem müsst ihr bedenken, die Taschenlampe kostet nur 39.99 Euro. Da darf man schon mal an der Verpackung sparen.

Olight Swivel Verpackung

Erster Eindruck

„Oh das ist ja interessant“ spiegelt unseren ersten Eindruck am besten wieder. Uns sind gleich einige Situationen eingefallen, wo wir die Swivel gebraucht hätten.

Die Taschenlampe besteht größtenteils aus Kunststoff wirkt aber sehr robust. Die Verarbeitung ist gut. Das Gelenk arbeitet reibungslos und die Knöpfe lassen sich gut bedienen. Aufgrund der Bauweise gehen wir davon aus, dass die Taschenlampe locker Stürze aus einem Meter Höhe übersteht.

Die sichtbaren Schrauben sind sauber eingesetzt. Ebenso sind die LEDs sauber verbaut. Dennoch ist die Taschenlampe nur nach IPX4 klassifiziert. Das bedeutet ihr solltet die Taschenlampe nicht ins Wasser fallen lassen. Die Taschenlampe ist nämlich nur gegen Spritzwasser geschützt. Ob die Olight Swivel starken Regen überlebt, ist also fraglich.

Bedienbarkeit

Die Bedienung ist relativ simpel. Es gibt nur einen Seitenschalter worüber ihr die Taschenlampen bedienen könnt.

Mit dem Seitenschalter wird die Taschenlampe eingeschaltet. Zudem werden die einzelnen Modi mit dem Seitenschalter durchgeschaltet. Dazu müsst ihr den Seitenschalter einfach drücken. An dem Seitenschalter befindet sich die Anzeige für den Ladestand.

Status LED

Wechseln zwischen Flutlicht und Taschenlampe

Um zwischen Flutlicht und Taschenlampe wechseln müsst ihr den Seitenschalter im eingeschalteten Zustand gedrückt halten. Die Olight Swivel schaltet nach kurzer Zeit um.

Anwendungsbereiche

Die Taschenlampe hat viele Anwendungsbereiche.

Ihr könnt die Lampe als reine Arbeitsleuchte verwenden. Dazu könnt ihr die Taschenlampe mit dem Standfuß und dem Gelenk ausrichten. Zudem könnt ihr die Taschenlampe an metallischen Oberflächen befestigen.

Zudem könnt ihr die Taschenlampe an eurem Rucksack oder der Kleidung befestigen. Die Lampe hat nämlich ein Karabiner.

Beim Camping könnt ihr die Lampe als Deckenleuchte nutzen.

Natürlich könnt ihr die Olight Swivel auch wie eine herkömmliche Taschenlampen verwenden.

Magnet Leuchtet

Leuchtkraft und Leuchtweite

Die Leuchtweite ist mehr als ausreichend. Ihr könnt Fläche gut ausleuchten. Zudem ist ein fokussiertes Ausleuchten möglich.

Wir haben für euch ein paar Beamshots aufgenommen.

Stromversorgung

In der Lampe ist ein 2.600 mAh Akku fest verbaut. Ihr könnt den Akku nicht wechseln. D

Der Akku wird mit dem mitgelieferten USB-C Kabel aufgeladen. Laut Olight hat die Taschenlampe eine Betriebsdauer von bis zu 90 Stunden.

Fazit

Die Olight Swivel ist ein kleiner und günstiger Alleskönner. Die Leuchtkraft ist in beiden Modi mehr als ausreichend. Der magnetische Standfuß mit Karabiner sorgt dafür, dass ihr die Lampe quasi überall befestigen könnt. Die Olight Swivel hat zwar nur die Klassifizierung IPX4, das ist jedoch mal als ausreichend.

Wir können euch die Taschenlampe guten Gewissens empfehlen. Für rund 40 Euro bzw. im Sale 31,96 Euro ist die Olight Swivel erhältlich.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.