Skip to main content

Olight Obulb Pro Test

41,95 €

Rabattierter Preis vom 14.07 bis zum 19.07. Verfügbarkeit kann abweichen. Inkl. 19 % Mwst.*
ArtLED Lampe
MarkeOlight
ModellObulb Pro
Lichtstrom240Lumen
Länge5.8cm
Gewicht105Gramm
LeuchtmittelLED
Wasserdicht

Olight Obulb Pro Test

Der Olight SummerSale steht vor der Tür. Passend dazu hat uns der freundliche Postbote heute die Olight Obulb Pro geliefert. Die neue Obulb soll endlich eine App-Steuerung haben.

In unserem kleinen Testbericht erfährst du, wie uns die Lampe gefällt und wie die App-Anbindung funktioniert.

Obulb Pro (2)

Erster Eindruck Olight Obulb Pro

Da wir schon einige Obulbs in der Hand hatten, war die Olbulb Pro keine große Überraschung für uns. Die Obulb Pro ist etwas größer als die Olbulb Mc. Verarbeitung und Qualität der Lampe ist gleichbleibend gut.

Die neue Version wiegt 105 Gramm und ist nach IPX7 wasserdicht. Olight gibt übrigens eine Fallhöhe von 1,5 Metern an. Wie du siehst kannst du die Lampe bedenkenlos im Outdoorbereich verwenden. Beispielsweise auf einer Radreise, beim Campen oder sonstigen Aktivitäten.

Wie bei den Vorgängern ist die Unterseite magnetisch. Dadurch kann die Olight auf vielen Oberfläche angebracht werden. Zusätzlich ist im Lieferumfang eine selbstklebende Metallplatte enthalten.

Obulb Pro (4)

Bedienung Olight Obulb Pro

Die wohl größte Neuerung der Obulb Pro ist die Steuerung über das Smartphone via App. Darauf haben wir schon lange gewartet, da wir auch große Fans von Smarthome sind.

Nach Erhalt der Lampe haben wir natürlich direkt die Applikation heruntergeladen. Diese steht sowohl IOS- als auch Android Nutzern zur Verfügung.

Wir haben die Anbindung in einer kurzen Bilderserie für dich zusammengefasst.

Die Anbindung war kinderleicht und hat auf Anhieb funktioniert. Zudem läuft die Applikation recht stabil und ist vom Design her sehr gelungen.

Positiv ist uns die Reaktion der Obulb auf die Befehle aus der App aufgefallen. Die Lampe wechselt quasi sofort die Helligkeit oder die Farbe.

Zudem zeigt die App die restliche Batteriekapazität sowie Leuchtdauer an. Nettes Feature wie wir finden.
Weiterhin hat der Benutzer die Möglichkeit Gruppen zu bilden und mehrere Obulbs gleichzeitig zu steuern.

Schade das die Obulb Pro sind nicht in unser bestehendes Smarthome Konzept einbinden lässt. Dazu hätte die Obulb jedoch W-Lan und Komptabilität mit TUYA oder Smartlife benötigt. Jedoch hat Olight bereits angekündigt den Bereich Smarthome Beleuchtung weiter auszubauen. Wir sind gespannt.

Helligkeit

Die neue Olight Obulb Pro liefert jetzt bis zu 240 Lumen. Zudem kann zwischen verschiedenen Farben gewechselt werden.

Der Wechsel zwischen den verschiedenen Farben erfolgt entweder per Klick oder per App. In der App lässt sich zusätzlich die Helligkeit einstellen.

Die Obulb Pro ist ganz schön hell im Vergleich zu den Vorgängern.

Stromversorgung

In der Olight Obulb Pro ist ein 1650 mAh Akku verbaut. Dieser wird über das mitgelieferte magnetische Ladekabel geladen. Die Laufzeit beträgt bis zu 84 Stunden.

Obulb Pro (5)

Fazit

Die Olight Obulb Pro ist eine vielfältig einsetzbare Lampe mit einer guten Helligkeit und vielen Farbmodi. Aufgrund der Bauweise ist die Lampe Wasser- und Sturzresistent. Die Steuerung via App über das Smartphone rundet das Paket ab. Wir hätten uns über eine zusätzliche W-Lan Funktion und Integration ins bestehende Smarthome System sehr gefreut.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


41,95 €

Rabattierter Preis vom 14.07 bis zum 19.07. Verfügbarkeit kann abweichen. Inkl. 19 % Mwst.*