Skip to main content

Olight iMorse Test

25,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ArtMini LED Taschenlampe
MarkeOlight
ModelliMorse
Lichtstrom180Lumen
Leuchtweite48Meter
Länge5.1cm
Gewicht21Gramm
LeuchtmittelLED
Wasserdicht

Olight iMorse Test

Wir haben von Olight eine neue kleine LED Taschenlampe für den Schlüsselbund erhalten. Die iMorse soll um einiges besser als die Vorgängerversion i1R2 sein. Zudem hat sie ein Upgrade auf USB-C erhalten.

Ob uns die kleine LED Lampe gefällt, erfahrt ihr in unseren Olight iMorse Test.

Olight iMorse Test

Olight iMorse Test: Erster Eindruck

Wir haben die LED Lampe in der Farbe Gunmetal Grey erhalten. Es gibt die iMorse auch in Kupfer. Unser Testprodukt ist wie immer sauber verpackt und hat keinerlei Beschädigungen. Das Gewinde lässt sich gut drehen. Die kleine LED ist sauber eingefasst.

Trotz der geringen Größe liegt die Lampe gut in der Hand. Uns gefällt besonders die Optik. Die Lampe heißt nicht umsonst iMorse. Auf dem Lampenkörper sind Morsezeichen eingraviert.

Am hinteren Teil der Lampe befindet sich ein kleiner Ring um die Lampe am Schlüsselbund zu befestigen. Dieser könnte etwas größer sein, tut aber seinen Job.

Wir haben die Lampe in unserem Olight iMorse Test natürlich abgewogen. Exakt 22 Gramm. Ein gewöhnlicher Schlüssel wiegt übrigens 12 Gramm. Demnach sollte die Lampe am Schlüsselbund nicht spürbar auffallen.

Die Gesamtlänge beträgt übrigens 5,13cm, somit ist die Lampe kleiner als ein Schlüssel.

Die Lampe ist wasserdicht und hat die Klassifizierung IPX8.

Olight iMorse Test

Olight iMorse Test: Leuchtkraft und Leuchtweite

Olight verspricht 20 Prozent mehr Leistung im Gegensatz zur i1R2. Glücklicherweise haben wir die i1R2 aktuell am Schlüsselbund. Somit können wir in unserem Olight iMorse Testbericht ein direkten Vergleich ziehen.

Die kleine LED Lampe liefert maximal 180 Lumen. Laut Olight beträgt die Leuchtweite 48 Meter.

Wie auf den Beamshots zu sehen ist, ist die Leuchtkraft auf der höchsten Stufe sehr gut. Das Licht ist absolut ausreichend um sich in dunkler Nacht durch den Wald zu navigieren.

Beamshots

Bedienung

Trotz der geringen Größe liegt die Lampe gut in der Hand. Wir hatten keinerlei Probleme in der Bedienung.

Die Lampe wird durch eine Drehung der Endkappe eingeschaltet. Damit wird auch die Helligkeit eingestellt. Hierbei ist uns positiv aufgefallen, dass das mühelos mit einer Hand funktioniert.

Stromversorgung

Olight gibt eine maximale Laufzeit von 12 Stunden an. Auf der höchsten Einstellung hält der Akku jedoch nur 23 Minuten durch. In Anbetracht der Helligkeit und der Größe der Lampe ist das völlig okay.

Wir finden es super, dass die iMorse via USB-C geladen werden kann. Damit hat Olight die Lampe an den aktuellen Standard angepasst.

 USB-C Ladefunktion

Fazit

Die Olight iMorse hat uns mit einer außergewöhnlich guten Helligkeit und einem tollen Design überzeugt. Das Upgrade auf USB-C Ladefunktion ist klasse. Lediglich der Ring für das Schlüsselbund könnte etwas größer sein. Wer also auf der Suche nach einer kleinen LED Lampe für den Schlüsselbund ist, sollte hier zugreifen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


25,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.