Skip to main content

Mesqool Kurbellampe Laterne Test

(4.5 / 5 bei 1125 Stimmen)

29,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 7. August 2022 13:28
ArtLED Laterne
MarkeMesqool
ModellKurbellampe
Lichtstrom200Lumen
Länge10.6cm
Gewicht340Gramm
LeuchtmittelLED
Wasserdicht

Mesqool Kurbellampe Laterne im Test

Heute hat uns der Paketdienst einen vermeintlichen Alleskönner geliefert.
Die Mesqool Kurbellampe bietet eine Menge Funktionen, darunter ein Solarpanel, eine Powerbank und natürlich die gute alte Handkurbel.

Ob uns die Lampe in unserem Praxistest überzeugt hat, erfährst du in unserem Testbericht.

Mesqool Kurbellampe Test (1) Mesqool Kurbellampe Test (8)

Erster Eindruck Mesqool Kurbellampe

Unser erst Eindruck war überwiegend positiv. Das Gehäuse, welches aus ABS-Kunststoff gefertigt ist, fühlt sich ganz okay. Es ist nicht gut aber es ist auch nicht schlecht. Wir hätten uns etwas mehr Materialstärke gewünscht. Auch die Linse wirkt nicht all zu hochwertig.

In Anbetracht des Preises und der vielen Funktionen aber vollkommen in Ordnung.

Das Solarpanel ist sauber eingefasst und die Lampe lässt sich widerstandlos öffnen. Der Seitenschalter hat einen angenehmen Druckpunkt und die Handkurbel wirkt ganz solide.

Ein Schwachpunkt ist jedoch die Schutzklasse. Laut Hersteller hat die Lampe nur die Schutzklasse IPX4. Somit ist die Lampe nur gegen Spritzwasser geschützt.

Mesqool Kurbellampe Test (4)

Mesqool Kurbellampe Test

Die Lampe soll bei uns übrigens als Notfalllampe eingesetzt werden.
Umso wichtiger ist also, dass wir die Lampe vorher auf Herz und Nieren testen. Wäre schön blöd, wenn die Lampe bei einem echten Notfall gleich den Geist aufgibt oder?

Für unseren Praxistest haben wir die Lampe einige Abende im Garten als Tischleuchte verwendet. Zudem haben wir die Lampe auf einen abendlichen Spaziergang mitgenommen.

Bedienung

Um die Lampe einzuschalten, muss der oberen Teil der Lampe ausgezogen werden. Die Leds schalten sich beim Ausziehen automatisch an.

Zudem bietet die Lampe noch eine zusätzliche kleine Taschenlampe an der Unterseite. Diese wird über den Seitenschalter ein- und ausgeschaltet.

Dort befindet sich auch die Handkurbel, welche ausgeklappt und dann genutzt werden kann.

Die Bedienung ist also kinderleicht.

Mesqool Kurbellampe Test (3)

Leuchtkraft und Leuchtweite

Der Hersteller verspricht beim Hauptlicht 200 Lumen. Damit soll laut Hersteller ein Raum von bis zu 25 Quadratmetern beleuchtet werden können.

An Helligkeit mangelt es nicht, aber einen Raum von 25 Quadratmetern beleuchtet die Lampe nur spärlich.

Auch die kleine zusätzlich verbaute Taschenlampe kommt nicht ganz auf die angegebene Lichtleistung.

Dennoch reicht die Kurbellampe für unsere Anwendungsfälle vollkommen aus.

Eine Sache ist uns jedoch sehr negativ aufgefallen. Die Lampe hat keine aus wählbaren Helligkeitsstufen. Das bedeutet, weder das Hauptlicht noch die zusätzliche kleine LED Taschenlampe können gedimmt werden.

Sowas sollte eigentlich Standard sein. Sehr schade.

Stromversorgung

Die Mesqool Kurbellampe kann über ein USB-Kabel, die Handkurbel und das Solarpanel aufgeladen werden.

Wir haben die Handkurbel für 5 Minuten auf moderater Geschwindigkeit benutzt um kamen auf eine Leuchtdauer von 19 Minuten. Während des Kurbelns hat eine kleine rote LED signalisiert, dass die Lampe geladen wird.

Im Anschluss haben wir die Lampe 30 Minuten in die Sonne gestellt. Daraufhin hatten wir eine Leuchtdauer von 11 Minuten.

Kurbellampen Test Laufzeit nach Kurbelbetrieb und Sonneneinstrahlung

Mithilfe der eingebauten Powerbank konnten wir übrigens 35 % des Akkus eines Iphone 12 nachladen. Zu Beginn wurde die Kurbellampe übrigens vollständig aufgeladen.

Wir hätten uns eine Ladezustandsanzeige gewünscht. Eine kleine LED ist ja schon vorhanden. Diese kann nur rot (wird geladen) und grün (ist vollständig aufgeladen) anzeigen.

Fazit

Die Mesqool Kurbellampe macht was sie soll, das macht sie weder gut noch besonders schlecht. Das Material und die Verarbeitung sind okay, die Helligkeit ist ausreichend. Dafür ist die Leuchtdauer echt sehr gut. Auch die Handkurbel und das Solarpanel funktionieren wie beschrieben.

Auswählbare Helligkeitsstufen sind unserer Meinung nach ein echtes Muss für eine Taschenlampe, dort muss der Hersteller nachbessern.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


29,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 7. August 2022 13:28