Skip to main content

Vergleich – Olight H1R Nova Stirnlampe & Olight H2R Nova Stirnlampe

Der kleine und große Bruder im direkten Vergleich. Diesmal vergleichen wir für dich die Olight H1R Nova Stirnlampe und die Olight H2R Nova Stirnlampe und geben unser abschließendes Fazit ab. Die beiden Kopflampen befinden sich schon länger in unserem Besitz und nun möchten wir zeigen ob sich der Aufpreis für die H2R Nova lohnt.

Verpackung

Die Olight H1R Nova Stirnlampe wird in einer Verpackung aus Plastik geliefert. Die Verpackung ist durchsichtig und erlaubt einen direkten Blick auf die Lampe. Auf der Rückseite der Verpackung findet man die Produkteigenschaften. Innerhalb der Verpackung findet man noch einen kleinen Karton. In dem Karton befindet sich das USB-Ladekabel, das Trageband und ein kleiner Beutel für die H1R Nova. Die Verpackung der H2R Nova besteht aus einer äußeren Hülle mit einem Bild und den Produkteigenschaften auf der Rückseite. Die Stirnlampe, das Ladekabel, das Trageband und die Bedienungsanleitung befinden sich in einer hochwertigen Box aus Pappe. Zusammenfassend ist zu sagen, dass die Verpackung der Olight H2R Nova hochwertiger ist und man die H2R Nova nach dem Gebrauch auch besser wieder verstauen kann.

Stirnlampe Olight H1R Nova - Olight H2R Nova

Verpackung der H1R Nova & H2R Nova

Äußeres Erscheinungsbild

Beide Stirnlampen bestehen aus hochwertigen Aluminum und besitzen die selbe kratzfeste Oberfläche. Weiterhin haben beide Taschenlampen den Schalter oben auf dem Taschenlampenkopf. An beiden Taschenlampen lässt sich ein Pocket Clip befestigen. Des Weiteren besitzen beide Kopflampen eine magnetische Endkappe. Unterschiedlich ist die Länge der Taschenlampen. Die H1R Nova hat eine Gesamtlänge von 6cm, die H2R Nova hingegen eine Länge von 10,8cm. Auch das Gewicht ist unterschiedlich. Die Olight H1R Nova hat ein Gewicht von ca. 51g und der große Bruder hat ein Gesamtgewicht von ca. 111g, beide Angaben inclusive Batterien.

 

Stirnlampe Olight H1R Nova - Olight H2R Nova

Größenvergleich

Stirnlampe Olight H1R Nova - Olight H2R Nova

Gewichtsvergleich

Zubehör

Beide Stirnlampen besitzen fast das selbe Zubehör. Sie werden beiden mit USB-Ladekabel, einem Trageband, einer Bedienungsanleitung, einem Akku und einem Pocket Clip geliefert. Bei der H1R Nova findet man im Zubehör jedoch noch einen kleinen Beutel zur Aufbewahrung.

Leuchtkraft und Modi

In der H1R Nova ist eine CREE XM-L2 LED verbaut mit einem maximalen Lichtstrom von 600 Lumen und einer Leuchtweite von 72 Metern. Bei der H2R Nova wurde eine CREE XHP50 CW LED mit einem maximalen Lichtstrom von 2300 Lumen und einer Leuchtweite von 153 Metern verbaut. In der Tabelle unten findest du die verschiedenen Leuchtmodi. Wer eine Taschenlampe oder Stirnlampe mit mehr Leuchtkraft und Leuchtweite sucht sollte unsere Produktsuche benutzen.

Modus Olight H1R Nova - LichtstromOlight H2R Nova - Lichtstrom
Turbo600 Lumen - 3 Minuten 2300 Lumen - 1 Minute
Hoch180 Lumen - 3 Stunden 600 Lumen - 2,5 Stunden
Mittel60 Lumen - 8,5 Stunden 150 Lumen - 10 Stunden
Niedrig15 Lumen - 42 Stunden 30 Lumen - 50 Stunden
Moonlight2 Lumen - 6 Tage 1 Lumen - 45 Tage
Stroboskop10 Hz 10 Hz

Produkteigenschaften im direkten Vergleich

12
Olight H2R Nova
Modell Olight® H2R Nova StirnlampeOlight® H1R Nova Stirnlampe
Preis

89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

53,37 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
ArtStirnlampeStirnlampe
MarkeOlight®Olight®
ModellH2R NovaH1R Nova
Lichtstrom2300Lumen600Lumen
Leuchtweite153Meter72Meter
Länge10.6cm6cm
Gewicht109Gramm51Gramm
LeuchtmittelCREE XHP50 CW/NWCREE XM-L2 LED
Wasserdicht
Preis

89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

53,37 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei Amazon kaufen*DetailsVerfügbarkeit prüfen

 

Fazit

Die H1R Nova ist eine gute Einsteiger Stirnlampe und eignet sich durch ihr geringes Gewicht und Größe perfekt als EDC Lampe. Im Punkto Zubehör und Verarbeitungsqualität steht sie der H2R Nova um nichts nach. Jedoch besitzt die H2R Nova eine viel höhere Leuchtkraft und auch eine weitere Leuchtweite. Wer eine EDC Taschenlampe sucht ist bei der H1R Nova goldrichtig. Wer jedoch auf große Leuchtweiten z.B beim Gassi gehen, Trekking oder Nachtwanderungen angwiesen ist, der sollte zu der H2R Nova greifen.

 

 


Kommentare

Hans 28. Januar 2019 um 16:46

Danke für diesen Kurzvergleich,
von der Bedienbarkeit sind die Olight Kopf-/ bzw. Taschenlampen wirklich sehr gut, die H2R hat zudem einen Magneten (entnehmbar) im Kopfband, der für kurzen Gebraucht reicht um die Lampe am Kopfband zu halten.

Tatsächlich fehlt beiden Lampen ein Stroboskop-Modus, der allerdings wäre sicher zur Abwehr von Angreifern nicht schnell genug einsatzfähig.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*